SUCHE

40 Jahre in voller Verantwortung

Biebergemünds Gemeindebrandinspektor Hartmut Freund tritt in die zweite Reihe zurück

18 Apr 2021 / 17:14 Uhr
Biebergemünd-Bieber (hg). „Ein Leben für die Feuerwehr“ – eine andere Zusammenfassung kommt für den Werdegang von Hartmut Freund aus Bieber nicht in Frage. Am 31. März endete seine Amtszeit als Gemeindebrandinspektor in Biebergemünd. 40 Jahre war er als Ehrenbeamter der Gemeinde tätig. Dabei hatte er alles andere als eine Feuerwehrkarriere im Sinn, als er mit zwölf Jahren, im Juli 1969 in die Jugendfeuerwehr Bieber eintrat.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich mal Ortsbrandmeister oder gar Gemeindebrandinspektor werde, meine Hobbys waren Fußball und außerdem war ich schwer aktiv im Brieftaubensport“, erinnert sich Freund. Doch es sollte anders kommen.

Mehr dazu in der GNZ am Montag, 19. April

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2

Schlagwörter: