SUCHE

Online-Meetings lauschen statt pendeln

Franziska Donauer aus Lanzingen berichtet von ihrem Ausnahmesemester

16 Jun 2020 / 18:54 Uhr
Biebergemünd-Lanzingen (fdo). Das diesjährige Sommersemester ist das mittlerweile dritte von neun Semestern für Franziska Donauer aus Lanzingen, die bis zum Abschluss ihres Lehramtsstudiums für Französisch und Spanisch auf dem Plan stehen. Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie ist das Semester jedoch nicht eines unter vielen, sondern ein „Ausnahmesemester“, wie die Präsidentin der Goethe-Universität, Birgitta Wolff, in einer Mail betonte. In den ersten Wochen stieß die Lanzinger Studentin auf zahlreiche Unsicherheiten, neue Ansätze und die Sehnsucht nach sozialen Kontakten.

„Als ich vor einigen Tagen mein kleines Notizbuch aufschlug und für den 14. April den Eintrag ‚Semesterbeginn‘ entdeckte, musste ich schmunzeln, da das Sommersemester dieses Jahr doch ganz anders, als erwartet“, berichtet die Lanzingerin. Statt Pendeln, Bücher wälzen und Seminare besuchen heißt es zu Hause bleiben, in E-Books scrollen und Online-Meetings lauschen. Auch die geliebten Mittagspausen im Grüneburgpark, für sie das Beste am Sommersemester, fallen weg.

Mehr erfahren Sie in der GNZ vom 17. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3

Schlagwörter: