SUCHE

Rennstrecke zukunftsfähig gemacht

Motorsportclub Kassel freut sich über neues Zeitnahmegebäude mit neuster Technik

03 Aug 2021 / 17:22 Uhr
Biebergemünd-Kassel (hg). Stillstand ist Rückschritt und so muss auch der Motorsportclub (MSC) Kassel / Spessart mit der Zeit gehen und in seine Liegenschaften investieren. Der Verein, der im Jahr 1957 von einigen Motorbegeisterten gegründet wurde, steht mit seinen 300 Mitgliedern, davon sind rund 70 im Motorsport aktiv, auf gesunden Füßen und kann sich über eine breite Unterstützung und große Akzeptanz freuen. Das zeigte jetzt auch deutlich das jüngste Projekt, das in die Zukunft gerichtet ist. Mit großer Unterstützung und viel Eigenleistung wurde im Start und Zielraum des Motorsportgeländes am Idel ein neues Zeitnahmegebäude errichtet, das jetzt seiner Fertigstellung entgegengeht.

„Der Neubau war dringend notwendig, da das alte Gebäude in die Jahre gekommen war und den Anforderungen an eine moderne Zeitnahme nicht mehr gerecht wurde“, erklärte der Vorsitzende des MSC, Martin Logsch.

Bereits im Jahr 2005 hatte der MSC sein altes Clubheim umgebaut, um erstmals für die jährlich stattfindenden Motocross-Rennen eine fest installierte Zeitnahme zu haben. Schon damals zeigte sich die Kreativität der Mitglieder, denn das Clubheim wurde kurzerhand mit einem Kran um 80 Meter versetzt und fand unterhalb der Ziellinie seinen Platz. Doch im vergangenen Jahr hatte es ausgedient.

Mehr in der GNZ vom 4. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1