SUCHE

Versorgungszentrum nahe der Grünen Mitte

Gemeinde sichert Platz für Hausärzte

11 Mrz 2021 / 16:57 Uhr
Biebergemünd (re). Im Bereich des Gemeindezentrums an der „Wirtheimer Straße“, südlich des Netto-Marktes, hat die Gemeinde Biebergemünd ein rund 5000 Quadratmeter großes Grundstück an die VZB KG veräußert, die ihren Sitz in Roßbach hat. VZB steht für „Versorgungszentrum Biebergemünd“. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss von drei Investoren, die dieses Unternehmen eigens gegründet haben, um auf besagter Fläche ein Nahversorgungszentrum zu bauen und zu betreiben.

Die VZB KG hat gemeinsam mit dem beauftragten Architekten, Diplomingenieur Jörg Pfeiffer aus Gelnhausen, nun im Rahmen einer Präsentation verantwortlichen Vertretern der Verwaltung und der politischen Gremien die Planungen in visualisierter Form vorgestellt. In dem Gebäudekomplex A – Richtung Kassel gelegen – ist im Obergeschoss auch die Errichtung von Hausarztpraxen beabsichtigt. Für diese Fläche in einer Größe von rund 450 Quadratmetern hat die Gemeinde Biebergemünd eine vertragliche Regelung mit der VZB KG abgeschlossen.

Mehr in der GNZ vom 12. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3

Schlagwörter: