SUCHE

„Auerhäuser“ singen jetzt gemeinsam

Musikalisches Grillfest des Männergesangvereins Lichenroth

25 Jul 2019 / 18:30 Uhr
Birstein-Lichenroth (yg). Bei bestem Sommerwetter hatte der Lichenröther Männergesangverein zu einem musikalischen Grillfest an die Grillhütte eingeladen. Bereits der im letzten Jahr neu gegründete Kinderchor unter der Leitung von Karina Henning sorgte für große Begeisterung.

Die 17 Jungen und Mädchen im Alter von drei bis zehn Jahren gaben fast schon ein richtiges kleines Konzert und erfreuten fast eine halbe Stunde lang die zahlreichen Besucher an der Grillhütte. Mit dem „Wachmacherlied“, der lustigen Geschichte von „Anne Kaffeekanne“, dem passenden „Ich lieb den Frühling“, „Hejo, spann den Wagen an“, „Lauda to si“ sowie „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider“ und dem Lied „Regenbogenfarben“ von Kerstin Ott, ernteten sie tosenden Applaus.

Danach machte der Kinderchor die Feldbühne frei für die „etwas älteren“ Sänger. Der Männergesangverein Frohsinn Lichenroth bildet seit knapp zwei Jahren zusammen mit den Männern des Gesangverein 1843 Wenings eine Männerchorgemeinschaft. Vor wenigen Wochen haben sich die Sangeskameraden für ihr Dauerchorprojekt einen eigenen Namen gegeben, der am Grillfest zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Unter dem Namen Männergesangverein „Die Auerhäuser“ werden die Sänger aus Lichenroth und Wenings künftig gemeinsam auftreten.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 26. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: