SUCHE

Birsteiner Haushalt 2022 genehmigt

Kreditaufnahme bei rund 1,65 Millionen Euro

11. August 2022 / 18:11 Uhr
Birstein (re). Die Kommunal- und Finanzaufsicht des Main-Kinzig-Kreises hat die Haushaltssatzung der Gemeinde Birstein für das Jahr 2022 genehmigt. Die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2022 ist nun in ihrer endgültigen Form bekannt gemacht worden.

Die Gemeinde hat die nach der Hessischen Gemeindeordnung erforderlichen Genehmigungen der Aufsichtsbehörde zu den Festsetzungen in der Haushaltssatzung in der Tasche. Die Kommunal- und Finanzaufsicht erteilt der Gemeinde Birstein die Genehmigungen zur Aufnahme der in der Haushaltssatzung vorgesehenen Kredite zur Finanzierung von Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen bis zur Höhe von 1,65 Millionen Euro.

Mehjr: GNZ vom 12. August 2022

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: