SUCHE

Der Glasfaserausbau in Birstein beginnt

Bauarbeiten in zehn Gewerbegebieten / Unternehmen können sich kostenlos an Gigabit-Offensive beteiligen

06 Okt 2020 / 16:13 Uhr
Birstein (re). In Birstein haben die Arbeiten für die kostenlose Anbindung der Gewerbegebiete an das schnelle Glasfasernetz des Main-Kinzig-Kreises begonnen. Kreisbeigeordneter Winfried Ottmann nutzte die Gelegenheit, um im Beisein von Vertretern der Gemeinde Birstein und des Gewerbe- und Verkehrsvereins die Ausbau-Offensive zu erläutern und vor Ort noch einmal für das wegweisende Projekt mit einer Investitionssumme in Höhe von 450 000 Euro zu werben.

„Noch haben Firmen und Unternehmen, die in den zehn Gewerbegebieten ansässig sind, die Gelegenheit, von dem für sie kostenlosen Angebot zu profitieren und ihren Standort fit für die Zukunft zu machen“, sagte Winfried Ottmann. Es sei eine einmalige Gelegenheit, sich den Glasfaseranschluss mit Hilfe des Bundes und des Landes Hessen kostenlos in die Gebäude legen zu lassen und damit die Möglichkeit zu schaffen, die Datenautobahn des Main-Kinzig-Kreises mit Bandbreiten im Gigabitbereich zu nutzen. In den nächsten zwei Monaten sollen die Glasfaserkabel in Birstein auf einer Länge von rund fünf Kilometern in die Erde gelegt werden.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ am Mittwoch, 7. Oktober

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4