SUCHE

Fördermittel für „Aus 5 mach 2“

Umfangreiches Dorfentwicklungsprojekt soll 2020 umgesetzt werden

27 Jun 2019 / 19:38 Uhr
Birstein (re). Ein größeres Dorfentwicklungsprojekt steht in Birstein an: Ein zentrales Multifunktionshaus im Ortsteil Mauswinkel und ein Feuerwehrstandort in Kirchbracht entstehen beziehungsweise werden ausgebaut, dafür entfallen drei andere Einrichtungen in Mauswinkel, Kirchbracht und Ilnhausen. Unter dem Motto „Aus 5 mach 2“ hat sich Birstein auf den Weg gemacht, Synergien zu nutzen und die Infrastruktur für die Ortsteile Kirchbracht, Mauswinkel und Ilnhausen an zentralen Orten geballt zu stärken.

„Ich verfolge den Prozess der Dorfentwicklung und der Aufwertung der Orte in Birstein seit vielen Jahren. Wie dieser Weg beschritten wird, unter Einbezug aller Bürgerinnen und Bürger, der Verwaltung und der Politik, das ist schon sehr bemerkenswert. Das wird auch bei diesem Projekt wieder deutlich“, sagte Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler. Sie überreichte für das Vorhaben einen Zuwendungsbescheid über 406 000 Euro an Bürgermeister Wolfgang Gottlieb, im Beisein des Gemeindevorstands sowie Vertretern der Kreisverwaltung.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 28. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4