SUCHE

„Gott segne unsere Zusammenarbeit“

Einführungsgottesdienst für Pfarrer Jost Häfner im Pfarrgarten in Kirchbracht

31 Aug 2020 / 20:45 Uhr
Birstein-Kirchbracht (nee). Geistige Nähe trotz körperlichen Abstands. Am vergangenen Sonntag hat sich die Kirchengemeinde Kirchbracht/Lichenroth im Pfarrgarten in Kirchbracht zu einem Einführungsgottesdient für den neuen Pfarrer Jost Häfner versammelt. Dieser war zuvor 15 Jahre als Pfarrer im Kirchenkreis Hanau für die Kirchengemeinde Buchen zuständig gewesen und freut sich nun darüber, etwas ländlicher wohnen zu dürfen.

Zunächst begrüßte Christoph Schilling, der nach der Verabschiedung von Pfarrer Jörg Hammel im Januar diesen Jahres die Amtsgeschäfte für die Vakanzzeit übernommen hatte, die Anwesenden. Es folgten ein Psalm, Bittruf, Lobpreis und Gebet. Sodann stellte Dekan Wilhelm Hammann Häfner als neuen Pfarrer vor. Bei den Schriftlesungen wurde der Dekan von seinen Assistenten Gabi Landmann und Ewald Kraus unterstützt. Neben dem Aufsagen des Glaubensbekenntnisses bat Hammann mit den Gläubigen zusammen um den Heiligen Geist. Nachdem zwischenzeitlich auch für Häfner gemeinsam gebetet worden war, versprach dieser gegenüber dem Dekan feierlich, dass er alle Verpflichtungen nach bestem Wissen und Gewissen erfüllen werde.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 1. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4