SUCHE

Märchenhafte Schulstunden

Schüler der Klasse R6b der Haupt- und Realschule stellen Märchenbuch vor

06 Sep 2021 / 17:14 Uhr
Birstein (dl). Dem Schulstoff der fünften Klassen entsprechend haben die Schüler der Klasse R6b der Birsteiner Haupt- und Realschule im vergangenen Jahr Märchen durchgenommen. Wie der Fachbereichsleiter Deutsch, Heiko Schuck, und Kollegin Angelika Maxl-Pandura, Fachbereichsleiterin Kunst, bei der Präsentation des im Unterricht entstandenen Märchenbuches erklärten, hat die Zusammenarbeit der beiden Fachbereiche reiche Früchte getragen. Nach märchenhaften Schulstunden haben die Schüler Fantasie und Kreativität für ein eigenes Buch entwickelt.

Die Schüler haben das Märchenbuch entworfen, gestaltet und geschrieben. Nach einem von den Kindern entworfenen Erzählplan hat jeder sein eigenes Märchen erfunden und aus der Fantasie heraus sein eigenes Bild gemalt. Ideen und Themen aus dem Märchenreich und aus der Welt des Erfindertums sind in die Geschichten der jungen Schriftsteller eingegangen. Königinnen, Prinzessinnen, Riesen und Drachen oder auch der Super-Mario spielen in den Erzählungen eine Hauptrolle. Auch in einer virtuellen Welt können Aufgaben erfüllt und kann Spannung aufgebaut werden. Ein Happy End ist dabei nicht ausgeschlossen.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 7. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: