SUCHE

Marina ist Königin des Dorffestes

Wüstwillenroth feiert / Kuhschiss-Sieger sind Jessica und Axel Schneider

27 Aug 2019 / 17:43 Uhr
Birstein-Wüstwillenroth (mth). Traditioneller Bestandteil und Auftakt des Dorffestes der Freiwilligen Feuerwehr in Wüstwillenroth ist der sogenannte „Kuhschiss“. Daher war Kuh Marina die Königin des Wüstwillenröther Dorffestes.

Im Vorfeld des Festes verkauften die Brandschützer 156 Lose. Durch den Kauf eines Loses erwarb jeder einzelne Loskäufer ein vorübergehendes Anrecht an einem Quadratmeter einer 12 mal 13 Meter großen Weidefläche. Unter den Augen des Wehrführers Matthias Haas zog die Glücksfee Giulia Alt die Lose und ordnete dadurch die einzelnen Parzellen den jeweiligen Losbesitzern zu. Anschließend ging das Spektakel mit der Kuh „Marina“ in die heiße Phase. Der Besitzer des Milchviehs, Dieter Günther, führte die „Dame“ auf die Weidefläche. Die Hälfte der Einnahmen aus dem Verkauf der „Kuhschiss-Lose“ sollte der Mitspieler erhalten, in dessen Parzelle der erste Kuhschiss der Kuh Marina hineinfällt.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 28. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: