SUCHE

Mit dem Traktor durch den Vogelsberg

Oldtimerfreunde Südlicher Vogelsberg Lichenroth nutzen das Sommerwetter

01 Jul 2020 / 19:45 Uhr
Birstein-Lichenroth (yg). Die sechs „Oldtimerfreunde Südlicher Vogelsberg Lichenroth“ Reinhard Herchenröder, Edwin Wahn, Helmut Koch, Erwin Koch, Rudolf Schlotthauer und Kurt Schleich (gefehlt hat Erhard Michel als Siebter) haben am Freitag das herrliche Sommerwetter dazu ausgenutzt, um mit ihren Schleppern wieder einmal eine Tour durch den schönen Vogelsberg zu unternehmen.

„Nachdem wir uns Corona bedingt lange Zeit nicht treffen konnten, war es endlich einmal wieder an der Zeit, uns gemeinsam auf Fahrt zu begeben“, so Reinhard Herchenröder. Er hatte sich die Route vorab überlegt und sich eine kleine Überraschung für seine Freunde ausgedacht. Diese sind ihm, ohne zu wissen, wo es hingeht, über Feldwege und Hauptstraßen zunächst nach Volkartshain gefolgt, um dann in Wenings anzukommen, wo Norbert Greb die Gruppe in Empfang nahm. Greb, das Weningser Urgestein, präsentierte den kultur- und naturbegeisterten Herren aus Lichenroth, Völzberg und Wettges stolz „seinen“ Rastplatz und Aussichtspunkt auf dem Wartkopf, den „Schau ins Land“, vom dem aus man durch künstlerisch gestaltete Stelen einen sensationellen Ausblick auf Taunus, Odenwald, Spessart, die Frankfurter Skyline sowie die herrliche Vogelsberger Landschaft hat.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 2. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: