SUCHE

Mit Erfahrung und Weitblick

Heiner Kauck (80) und Dieter Eitel (79) kandidieren erneut für Gemeindevertretung

28 Okt 2020 / 19:27 Uhr
Birstein (erd). Sie sind definitiv die Oldies in der Birsteiner Gemeindevertretung, doch zum alten Eisen gehören der 80-jährige Heiner Kauck und der ein Jahr jüngere Dieter Eitel noch lange nicht. Deshalb kandidieren sie erneut für die Freie Bürgergemeinschaft (FBG) um einen Platz in der Gemeindevertretung.

„Wir fühlen uns verantwortlich für die Gemeinde und machen noch etwas Gemeindepolitik“, sagt Heiner Kauck, der für die FBG voraussichtlich von Listenplatz 10 antreten wird. Dieter Eitel wird von Listenplatz 14 ins Rennen gehen. Das Trio komplett macht der inzwischen 85-jährige Heinz Zabel, der jedoch auf Platz 26 der Liste steht und damit nicht mehr zur Wahl seht, aber die Birsteiner Politik als interessierter und stets bestens informierter Beobachter begleitet. Zabel war über Jahrzehnte Mitglied der Gemeindevertretung und auch deren Vorsitzender .

Heiner Kauck ist seit gut 60 Jahren in der Birsteiner Politik aktiv, war Gemeindevertreter, Vorsitzender der Gemeindevertretung, Fraktionsvorsitzender der FBG, Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses und Erster Beigeordneter. Dieter Eitel kommt auf kam weniger aktive Jahre in der Politik, leitet derzeit den Bau-, Planungs- und Umweltausschuss und ist auch Vorsitzender der FBG.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 29. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: