SUCHE

Mit viel Eigenleistung zum Ziel

Wettgeser erweitern ihre Trauerhalle und feiern dies mit einem Helferfest

22 Nov 2019 / 18:25 Uhr
Birstein-Wettges (yg). In Wettges wurde die Trauerhalle am Friedhof durch einen Anbau aufgewertet, der hauptsächlich in Eigenleistung fertiggestellt wurde. Der Ortsbeirat bedankte sich nun bei allen am Umbau der Trauerhalle beteiligten Wettgeser mit einem Helferfest, welches im Dorfgemeinschaftshaus in Wettges stattfand.

Ortsvorsteherin Anita Koch fasste die Geschichte des Baus von der Idee im Jahr 2016 bis zur Fertigstellung im Sommer diesen Jahres kurz zusammen und berichtete, dass die Wettgeser circa 600 Arbeitsstunden in Eigenleistung zur Umsetzung des Projektes abgeleistet hatten und sie bedankte sich bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern. „Wir haben donnerstags Zettel im Ort herumgeschickt, dass samstags an der Trauerhalle gearbeitet werden soll und manchmal waren zehn Leute zum Helfen da“, sagt sie. „Das ist nicht selbstverständlich. Besonders nicht in so einem kleinen Ort.“

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 23. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: