SUCHE

Rad- und Fußweg soll Kirchmaushausen verbinden

Carsten Kauck (FBG) setzt sich für Infrastrukturprojekt zu „Vitale Treffpunkte“ein

12 Feb 2019 / 19:26 Uhr

Birstein (re). Nachdem die Birsteiner Gemeindevertretung in ihrer Dezembersitzung die Freigabe für das Projekt „Vitale Treffpunkte“ zur Vitalisierung und Stärkung der drei Ortsteile Illnhausen, Kirchbracht und Mauswinkel erteilt hat und nun an die Umsetzung des Projektes herangegangen werden kann, richtet der FBG-Gemeindevertreter, Carsten Kauck, den Fokus auf die Verkehrsinfrastruktur rund um KirchMausHausen.

Die durch die Ortsteile führende Kreisstraße K 918 sei intakt. Da aber im Rahmen des Projektes „Vitale Treffpunkte“ eine Bündelung öffentlicher Einrichtungen erfolgen solle, sei es nunmehr wichtig, die Erreichbarkeit dieser Einrichtungen auch für Fußgänger und Radfahrer sicherzustellen. Hier fehle es insbesondere zwischen den Ortsteilen Mauswinkel und Kirchbracht an einer adäquaten Verbindung entlang der Kreisstraße, so Kauck. Eine mögliche Abhilfe sieht der Gemeindevertreter hierbei im neuen Radwege-Konzept des Main-Kinzig-Kreises, welches der Kreis aktuell erstellt und im Frühjahr diesen Jahres im Kreistag vorstellen wird.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 13. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4