SUCHE

Ruhebank, Bücherstation, Rasenpfleg

In Birstein sprüht der Ortsbeirat vor Tatendrang

09 Jun 2021 / 14:48 Uhr
Birstein (kel). Bei seiner ersten Arbeitssitzung nach den Kommunalwahlen im März ging der Ortsbeirat Birstein am vergangenen Dienstag voller Tatendrang ans Werk. Zunächst inspizierten die Ortsbeiräte den Zustand des Wanderweges „Freihölzer Weg“ (Birstein B1).

Im Bereich „Am Schinderrasen“ hatten Unwetter viel Geröll auf den Weg gespült. Vor allem im Kurvenbereich bestehe für Mountainbiker und Wanderer große Sturzgefahr, berichtete Ortsvorsteher Peter Blumöhr (FBG). Er freute sich, dass oberhalb des Freihölzer Weihers Mitarbeiter des Bauhofes Wegesränder gemäht und gemulcht hätten. „Hier sind am Wochenende viele Wanderer unterwegs. Da muss das Unkraut nicht meterhoch stehen“, so Blumöhr. Weitere Themen waren das Aufstellen einer Ruhebank sowie einer Bücherstation. Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 10.Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3

Schlagwörter: