SUCHE

Skigymnastik via Zoom

Birsteiner Ski-Club sieht Verein vor neuen Herausforderungen

13 Sep 2021 / 19:08 Uhr
Birstein (ekr). Ein Ski-Club, der nicht Ski fahre, sei wie ein Musik-Club, der keine Instrumente spiele, fasste Vorsitzender Hans-Jürgen Luft das Problem zusammen, das den Verein aktuell umtreibt. Nicht nur Corona, auch der Klimawandel würde den Wintersport momentan vor große Herausforderungen stellen. Wie der Birsteiner Ski-Club damit in Zukunft umgehen will, um nicht nur das Fortbestehen des Skisports, sondern auch das des Vereins zu sichern, wurde auf der Jahreshauptversammlung diskutiert. Ebenfalls auf der Tagesordnung stand die Neuwahl des Vorstandes.

Hans-Jürgen Luft lieferte in einem kurzen Exkurs erschreckende Zahlen, die dem Wintersport eine düstere Zukunft prognostizierten. Die Schneedecke nehme in den Bayrischen Ski-Gebieten jedes Jahr um 1 bis 2 Prozent ab, die Schneesaison habe sich innerhalb der letzten 50 Jahre um einen ganzen Monat verkürzt. Schneesicherheit – mindestens 30 Zentimeter Schnee in einem Zeitraum von über 100 Tagen – gebe es nur noch in weniger als der Hälfte der bayrischen Skigebiete, selbst für Kunstschnee sei es vielerorts zu warm. Zudem wolle kein Winterflair aufkommen, auf Kunstschneepisten zu fahren, wenn im Hintergrund statt malerisch verschneiter Gipfel nur grüne Landschaft strahle.

Auf eine andere Problematik des Skifahrens machte Sportwart Ralph Scheurich aufmerksam. Die Preise für den Sport seien gestiegen, allein für Unterkunft und Skipass würden sie jedes Jahr um etwa 15 Euro angehoben. Damit drohe der Skisport zu einer elitären Vergnügung zu werden, was die anwesenden Mitglieder besorgt stimmte. Der Verein laufe dann Gefahr, auseinander zu fallen, wenn zu hohe Kosten vor Skifreizeiten abschrecken würden. „Es wird in jedem Fall eine neue Erfahrung werden“, fasste Scheurich seine Bedenken zusammen, und der Vorsitzende legte den Mitgliedern ans Herz, das Skifahren zu genießen, sobald und solange es noch möglich sei.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 14. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: