SUCHE

Spannende Route mit schönen Ausblicken

K4-Rundwanderweg „KirchMausHausen“ der Öffentlichkeit übergeben

29 Mai 2020 / 18:11 Uhr
Birstein-Mauswinkel (dl). Eigentlich war geplant, den K4-Rundwanderweg „KirchMausHausen“ mit einer Feier im größeren Rahmen und einer Eröffnungswanderung rund um die drei Ortsteile Kirchbracht, Illnhausen und Mauswinkel der Öffentlichkeit vorzustellen und zu übergeben, begann Bürgermeister Fabian Fehl seine kurze Ansprache, in der er vor allen Dingen den Initiatoren und allen Beteiligten für ihr Engagement dankte. Man habe sich aber entschlossen, gerade jetzt ein positives Zeichen zu setzen, um in der Region eine weitere Möglichkeit zur gesunden Freizeitgestaltung zu bieten.

Besonders schöne Aussichten auf die drei Dörfer und mit Fernsicht versprach Manfred Wanninger denen, die als Auswärtige die Gegend erkunden wollen. Aber auch die Einheimischen können den ein oder anderen neuen Einblick gewinnen, den sie bisher in der Form noch gar nicht wahrgenommen haben. Wanninger gehörte zusammen mit Mauswinkels Ortsvorsteher Jürgen Simon, Edwin Spielmann, Werner Leitzgen, Manfred Röder und Erhard Heckert (Ortsvorsteher von Illnhausen) zu den Initiatoren, die das Projekt vorgeschlagen und damit sprichwörtlich „den Stein ins Rollen“ gebracht haben. Manfred Wanninger versprach im Namen seiner Mitstreiter, dass sie sich auch in Zukunft um die Erhaltung und Pflege des Wanderweges kümmern werden.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 30. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: