SUCHE

SPD und CDU stellen Kandidaten

Bürgermeisterwahl in Birstein am 20. Oktober

07 Mrz 2019 / 19:17 Uhr
    Birstein (erd). Die Birsteiner Bürger wählen am 20. Oktober einen neuen Bürgermeister. Nachdem Christian Götz bereits vor Weihnachten seine Kandidatur bekanntgegeben hatte, wollen CDU und SPD nachziehen. Damit würden um die Nachfolge von Wolfgang Gottlieb mindestens drei Bewerber ins rennen gehen.

    Bürgermeister Wolfgang Gottlieb hatte bereits gut ein Jahr vor der anstehenden Wahl bekanntgegeben, dass er nach 24 Jahren im Amt nicht mehr zur Verfügung stehen werde. Gesundheitliche Probleme hatten letztendlich zu der Entscheidung geführt, die bei Gottlieb und seiner Familie die Zweifel hegten, ob er 2026 das Amt ausfüllen könne.

    Nach Gottliebs Rückzugsankündigung warf Christian Götz als erster seinen Hut in den Ring. Der Erste Beigeordnete kann sich den Bürgermeisterposten als künftige Aufgabe gut vorstellen. Doch gegen Gottlieb habe er niemals antreten wollen, denn als junger Mann hatte er den derzeitigen Rathauschef bei seiner ersten Kandidatur unterstützt und pflegt seitdem ein vertrauensvolles Verhältnis. Folglich will er die erfolgreiche Arbeit Gottliebs fortsetzen. Das Mitglied der Freien Bürgergemeinschaft tritt aber parteilos an.

    Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 8. März.

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4

    Schlagwörter: