SUCHE

Tanz, Gesang und Akrobatik

Grundschule am Hasenwäldchen veranstaltet Revue „Nacht der Sternchen“

20 Mai 2019 / 19:29 Uhr
Birstein (stp). Die Grundschule am Hasenwäldchen in Birstein veranstaltete am Wochenende seine dritte Auflage der „Nacht der Sternchen“. Die Schüler überzeugten die vielen Besucher im schon fast überfüllten Saal des Bürgerzentrums mit einem rund zweistündigen Programm. Musiklehrerin Ute Tegge und Angelika Roskoni übernahmen federführend die Organisation. Leon Roskoni, ein früherer Schüler an der Grundschule, kümmerte sich um den reibungslosen Ablauf der Licht- und Ton-Technik.

Das Set umfasste rund 20 Punkte, die von den kleinen Akteuren von der ersten bis zur vierten Klasse eindrucksvoll und mit viel Leidenschaft präsentiert wurden. Wie Tegge sagte, würden die Vorbereitungen angefangen mit den Schreiben an die Eltern über das Casting bis hin zu den Proben insgesamt etwa zwei Monate in Anspruch nehmen. Die unermüdlichen Mühen haben sich am Ende aber gelohnt, wie die bunte und schillernde Revue bewies.

Tegge wurde an diesem Abend von drei Schülern bei der Moderation unterstützt. Anna Bodmann, Ian Geiß und Luis Wagner zeigten sich als talentierte Nachwuchs-Moderatoren. Luis Wagner, der an diesem Tag seinen neunten Geburtstag feierte, wurde während des Finales nochmals auf die Bühne gebeten und mit einer Kleinigkeit überrascht. Im Team waren auch fleißige Bühnenhelfer tätig, die die Bühne und das Equipment zwischen den Vorführungen für die nächste Aktion vorbereiteten.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 21. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: