SUCHE

Trauer um Werner Uebel

Träger des Bundesverdienstkreuzes aus Fischborn gestorben

11 Feb 2020 / 19:04 Uhr
Birstein-Fischborn (erd). Zupackend und energisch – so kennen die Birsteiner Werner Uebel, der viele Jahre mit Sachverstand und Weitblick in der Politik tätig war. Uebel ist nach langer schwerer Krankheit am Sonntag im Alter von 87 Jahren gestorben. Werner Uebel war zeitlebens ein engagierter, manchmal in der Sache auch streitbarer Mensch, der sich in Birstein hohes Ansehen erworben hat. Fürsein Engagement wurde er im Jahr 2012 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Im Jahr 1960 kandidierte Werner Uebel erstmals für die Fischborner Gemeindevertretung. Nach der Gebietsreform wurde er Gemeindevertreter in Birstein und war in dieser Funktion bis zum Jahr 2011 aktiv. Seit 1996 trägt er den Titel Ehrengemeindevertreter. Von 1965 bis 1997 saß er im Vorstand der Raiffeisenbank Vogelsberg, davon 22 Jahre als Vorstandsvorsitzender. Als Ortsvorsteher von Fischborn setzte er sich von 1971 bis 1985 vehement für die Belange seines Heimatortes ein. Mitglied der CDU wurde er 1973. Doch die Partei hat bei ihm nie im Vordergrund gestanden, sondern stets die Sache.“

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 12. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4