SUCHE

Urlaubsidyll am Waschweiher

Lieblingsplätze in Birstein: Auf Wanderweg S3 nach Obersotzbach

28 Jun 2020 / 17:13 Uhr
Birstein (re). Hinter Obersotzbach in Richtung Schönhof liegt ganz ruhig und malerisch in Schilf eingereiht, der mit Seerosen und Wasserpflanzen bestückte Waschweiher. Er ist ein weiterer Lieblingsplatz in der Gemeinde Birstein und leicht über den Wanderweg S3 zu Fuß zu erreichen.

Der Waschweiher ist mit etwa sechs Hektar ein relativ kleiner Weiher. An der tiefsten Stelle ist der Waschweiher gerade mal 2,85 Meter tief, was aber bei der derzeitigen Wasserknappheit am Weiher nicht mehr ganz erreicht wird. Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Graskarpfen, Hecht, Karpfen, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Spiegelkarpfen, Wels und Zander vor und der Weiher ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Gastangler (mit Fischereischein) können für dieses Gewässer Angelkarten beim Autohaus Simon in Birstein erwerben.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 29. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: