SUCHE

Zum Auftakt 100 Stufen

Im Herbst lockt der Wanderweg B1 rund um Birstein mit großartigen Aus- und Einblicken

08 Nov 2020 / 13:08 Uhr
Birstein (dl). Auf großartige Ausblicke kann sich der Wanderer einstellen, wenn er dem markierten Rundwanderweg B1 rund um Birstein folgt. Nach und nach im Laufe des Wanderweges fällt der Blick in der Gemarkung der Großgemeinde auf die drei markanten Türme von evangelischer Kirche, Schlossturm und „Vogelsberg-Dom“. Bis nach Fischborn und darüber hinaus bis in den Vogelsberg kann man an klaren Tagen schauen, und die bunte Färbung der Blätter gibt den Tagen im Herbst noch einen ganz besonderen Reiz.

Wer seine Wanderung am Bürgerzentrum beginnt, um den Markierungen des 10,5 Kilometer langen Rundwanderweges B1 in Richtung Unterberg zu folgen, der kann nach kurzen Einblicken in den Schlossgarten, vorbei am Haupttor des Schlosses, nach genau 100 Stufen in die Tiefe unterhalb der Schlossmauer den Grund des Altortes erreichen. Der Unterberg hat Höhepunkte in Form von liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern zu bieten. Auch Häuser mit den für die Vogelsberg-Region so charakteristischen die Hauswände schützend verkleideten Holzschindeln kann man hier betrachten.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 9. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: