SUCHE

Bürgerfrühstück für Zusammenhalt

Ortsbeirat Schlierbach: Einheitsliste für 2021 / Schriftführer legt Amt nieder

07 Feb 2020 / 17:12 Uhr
Brachttal-Schlierbach (erd). Der Ortsbeirat Schlierbach hatte einige wichtige Punkte zu klären. So soll ein zweites Bürgerfrühstück den Zusammenhalt im Dorf stärken und gleichzeitig den Dialog für die künftige Nutzung des Dorfgemeinschaftshauses in Gang halten. Bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr soll eine Bürgerliste antreten, die Anzahl der Ortsbeiratsmitglieder aber bei sieben belassen werden.

Die Sitzung begann mit einen Eklat. Nachdem Bürgermeister Wolfram Zimmer vehement die Form und die Frist des Protokolls der Sitzungen des Ortsbeirats kritisiert hatte, legt Schriftführer Sören Schramm seinen Posten nieder. Er nannte offiziell „persönliche und berufliche Gründe“, doch hat Schramm keine Lust, sich als Ehrenamtlicher vom Bürgermeister rund machen zu lassen. Dabei sei es egal, ob der Rathauschef in der Sache recht habe, der Ton mache die Musik. Er habe in seiner ohnehin knapp bemessenen Freizeit Besseres zu tun, als Protokolle zu verfassen und sich dafür derart kritisieren zu lassen. Schramm bleibt aber Mitglied des Ortsbeirat. Das Protokoll fertig nun Schramm Stellvertreter Patric Bähr an.

Der Ortsbeirat Schlierbach will ein zweites Bürgerfrühstück organisieren. Die zweite Ausgabe soll am Sonntag, 10. Mai, stattfinden. Dieses sollte ursprünglich bereits Anfang Januar stattfinden, doch war dies in so kurzer Zeit nach Weihnachten nicht zu organisieren. Offen bleibt zunächst, wie dieses Frühstück finanziert werden soll. Dem Ortsbeirat schwebt vor, dass dafür die Ortsbeiratsmittel verwendet werden. Bürgermeister Zimmer sagte dazu, dass dies so nicht mehr möglich sei. Er wolle aber beim Hessischen Städte- und Gemeindebund nachfragen, in welcher Weise die Mittel dafür verwendet werden dürfen.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 8. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: