SUCHE

Forderung: Thema ernstnehmen!

Freie Wähler Brachttal setzen sich für Kinder und Jugendliche ein

25 Jan 2021 / 19:09 Uhr
Brachttal (re) „Ja, unseren Kindern gehört die Zukunft, und genau deshalb müssen wir sie auch heute schon mitreden lassen“, so lautet die Forderung der Freien Wähler Brachttal (FWB). Die Freien Wähler Brachttal setzen sich seit langem für dieses Thema ein.

Bereits im Dezember 2018 gab es Bemühungen der Freien Wähler Brachttal, das Thema auch in der Gemeinde Brachttal fest zu verankern.

„Wir hatten den Antrag zur Teilnahme am Programm zur kinder- und jugendfreundlichen Kommune gestellt. Leider wurde dieser Antrag abgelehnt, aber es wurde zumindest ein Arbeitskreis gebildet, der entsprechende Vorschläge erarbeitet und an die Gemeindeverwaltung übergeben hat“, leitet Enrico Detzer, Mitglied FWB und Gemeindevertreter, in das Thema ein.

Seitdem sei leider wenig bis nichts passiert. Einzelne Arbeitsgruppen hätten ihre Themen und Vorschläge zugeliefert, doch auch seitdem sei wieder über ein Jahr vergangen und es gibt keinen Fortschritt zu verzeichnen. „Der Gemeinde Brachttal sollte es jedoch ein Anliegen sein, den Zuzug von Familien durch entsprechende Attraktivität zu fördern und diese auch durch entsprechende Angebote in Brachttal zu halten.“

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 26. Januar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: