SUCHE

Goldener Hering für Förderkreis

CDU Brachttal zeichnet Bewahrer der Martinskirche aus

07 Mrz 2019 / 19:22 Uhr
Brachttal (erd). Die Brachttaler CDU hat beim Ihrem Heringsessen im Dorfgemeinschaftshaus Streitberg den „Goldenen Hering“ verliehen. Die Auszeichnung für besonderes ehrenamtliches Engagement ging diesmal an den Förderkreis Martinskirche Udenhain, für den Ludwig Naumann die Urkunde mit Hering entgegennahm.

Vorsitzender Lutz Heer begrüßte die Gäste und übermittelte Grüße von seinem Stellvertreter Hans Georg und dem Landtagsabgeordneten Michael Reul. Heer gab den etwa 25 Teilnehmern einen kurzen Abriss über die politische Arbeit seiner Partei. Die bevorstehende Europawahl sei noch nie so wichtig gewesen, weil sich auch die Gegner Europas bewerben –und das könnte Folgen haben, sollten diese ins Parlament erstarkt einziehen. Gerade die AfD wolle dieses Parlament abschaffen. Heer sagte, dass in Europa gewiss nicht alles toll , aber die Vorteile überwältigend. Das werde oft übersehen, weil es selbstverständlich geworden sei. Ein Visum zu beantragen, um nach Paris zu reisen – unvorstellbar.

Höhepunkt des Abends war die Verleihung des „Goldenen Herings“. Dieser sei ein Symbol für festen Halt und Sicherheit. Der Förderkreis sei unter den Preisträgern in illustrer Gesellschaft, wurden doch bisher die Losholzkämpfer, die Bürgerinitiative und die Beigeordneten Roland Tzschietzschker und Dietmar Noack ausgezeichnet.

Der Förderkreis versieht sei vielen Jahren eine wichtige Aufgabe zum Erhalt der Udenhainer Martinskirche mit der Linde, der Mauer und der Grabsteine.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 8. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: