SUCHE

Harte Strafen für Hassverbreiter

SPD Brachttal: Politischer Aschermittwoch im Hotel Bäcker Udenhain

05 Mrz 2020 / 21:29 Uhr
Brachttal-Udenhain (re). Rund um den Vorsitzenden der Brachttaler SPD, Christopher Soiné, trafen sich zum traditionellen Heringsessen zahlreiche Genossen des Ortsvereins. Für die Jusos führte David Goffitzer das Wort. Als Ehrengast begrüßte Christopher Soiné die Geschäftsführerin der SPD-Kreistagsfraktion, Karin Linhart. Sie berichtete von aktuellen Themen im Main-Kinzig-Kreis.

Herausragend war die klare Stellungnahme der Genossen zum feigen Mord an Hanauer Bürgern mit Migrationshintergrund und der feige Anschlag auf den Rosenmontagsumzug in Volkmarsen. Die Brachttaler Genossen verurteilen deshalb jegliche Gewalt gegen Menschen und fordern harte Konsequenzen durch den Rechtsstaat. Aus populistischen Hasstiraden wurden jetzt erstmals Taten, die vor allem in den sozialen Medien zu weiteren Hassbotschaften und den sogenannten alternativen Fakten führen. Auch hier muss aus Sicht der Brachttaler Genossen der Rechtsstaat sofort eingreifen und mit harten Strafen diesen Anfängen wehren.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 6. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4