SUCHE

Mit der Metzgerei verwachsen

Elvira und Fritz Reidelbach feiern in Schlierbach ihre Diamantene Hochzeit

06 Nov 2019 / 22:35 Uhr
Brachttal-Schlierbach (dl). In zwei Jahren besteht die Metzgerei Reidelbach bereits 110 Jahre. Das ist im Wesentlichen auch das Verdienst von Elvira und Fritz Reidelbach, die heute nicht nur ihre Diamantene Hochzeit feiern, sondern auch auf nahezu 60 Jahre Geschäftsübernahme der Metzgerei zurückblicken können. Ihr Sohn Manfred hat im Jahr 2000 die Verantwortung für den Familienbetrieb übernommen, aber Elvira Reidelbach hilft noch heute im Geschäft.

Bisher insgesamt 64 Jahre hat Elvira Reidelbach in der Metzgerei ihrer Eltern gearbeitet, und noch immer möchte sie nicht auf die Arbeit und die damit verbundenen sozialen Kontakte verzichten. Als einzige von ursprünglich vier Metzgereien ist der Betrieb Reidelbach in Schlierbach verblieben. Das Geschäft hat neben der Versorgung des Ortes mit Wurst- und Fleischwaren auch eine wichtige soziale Funktion. Bereits mit 14 Jahren hatte Elvira Reidelbach, geborene Geiß, in der elterlichen Metzgerei mitgeholfen, denn nachdem 1954 der Opa und ein Jahr später der Vater gestorben war, musste sie die Mutter als einziges verbliebenes Familienmitglied in der Metzgerei unterstützen.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 7. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: