SUCHE

Mit jungen Leuten in die Zukunft

Zukunfts-Workshop des SPD-Ortsverbands Brachttal vor der Kommunalwahl

24 Nov 2020 / 17:24 Uhr
Brachttal (re). „Da kommt Großes auf uns zu“, fasste Ortsvorsitzender Christopher Soiné den Workshop der Brachttaler SPD zusammen. Diesem Resümee gingen zwei Tage intensiver und konstruktiver Diskussionen voraus. Nicht weniger als die Neuaufstellung der SPD-Ortsgruppe und die aktuellen und zukünftigen Themen der Gemeinde Brachttal waren Inhalt des „Zukunfts-Workshops“ der Genossen. Mit dem Workshop fiel auch der Startschuss zu den Vorbereitungen der Kommunalwahl 2021. Im kommenden März wählen hessenweit alle Wahlberechtigten neue Gemeindevertretungen sowie neue Ortsbeiräte für die Wahlperiode bis 2026.

Unter Einhaltung aller aktuellen Pandemievorschriften trafen sich Vorstand, Fraktion, weitere SPD-Mitglieder und Hospitanten im Schlierbacher Dorfgemeinschaftshaus. In der ersten Runde des Workshops erarbeiteten die Teilnehmer Themen und Problemfelder, die die Gemeinde zurzeit bewegen. In der Folge wurden in offener Diskussion die Inhalte des Wahlprogramms festgelegt.

Am zweiten Tag des Workshops standen Strategie und Struktur der SPD sowie die anstehenden Wahlen auf dem Plan. Auch ein erster Vorschlag zur Wahlliste für die Kommunalwahl wurde erstellt. Schon dabei fiel auf: Die Brachttaler SPD hat es trotz aller Widrigkeiten, die das Jahr 2020 bereit hielt, geschafft, neue Leute zu motivieren und für viel Nachwuchs in den eigenen Reihen zu sorgen. Ein Grund hierfür ist sicher auch im aktuell wahrgenommenen Zustand oder Stillstand zu sehen, in dem sich die Gemeinde Brachttal befinde. So wird die Brachttaler SPD mit einer Liste aus vielen neuen und jungen, aber auch erfahrenen Kandidaten aus den verschiedenen Ortsteilen ins Rennen gehen.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 25. November.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: