SUCHE

Neues Konzept für Werksverkauf

Postfiliale in Schlierbach bleibt erhalten / Keramik und Produkte aus Heimat

21 Dez 2018 / 22:12 Uhr
Brachttal-Schlierbach (erd). Der Werksverkauf der Waechtersbacher Keramik wird zum 1. Februar 2019 in neue Hände übergehen. Unter Regie von Sabrina Zimmer werden dann neben Keramik auch Produkte aus der Region angeboten. Die Postfiliale bleibt an dieser Stelle erhalten.

Wie Sabrina Zimmer der GNZ auf Anfrage mitteilte, werde der Werksverkauf schließen und am 1. Februar als „BrachtWerk – Gutes aus der Heimat“ neu gestartet. Dann wird auch weiterhin Waechtersbacher Keramik geben, aber auch Lebensmittel von Vermarktern aus der Region.

Die Postfiliale bleibt an ihren Standort erhalten. „Wir haben in der ersten Januar-Woche noch geöffnet, danach erfolgt im Werksverkauf eine Inventur und schließlich der Umbau für den neuen Laden“, sagt Zimmer. Dieser sei notwendig, weil die Räume schöner gestaltet werden sollen und zudem Auflagen für den Lebensmittelverkauf zu erfüllen seien. Während der Umbauphase bleibt die Postfilialen mit eingeschränkten Öffnungszeiten verfügbar, um den Service zu gewährleisten.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 22. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: