SUCHE

Personalfragen gehören nicht in Öffentlichkeit

Bürgermeister Zimmer (CDU) reagiert auf Kritik des SPD-Gemeindevertreters Gleis

22 Jun 2020 / 18:08 Uhr
    Brachttal (re). Der Brachttaler Bürgermeister Wolfram Zimmer (CDU) reagiert auf die scharfe Kritik des SPD-Gemeindevertreters Gerhard Gleis, der vor allem Zimmer Führungsstil im Rathaus in Frage gestellt hat. Zimmer hält nun dagegen: „Als Mandatsträger über Presse und öffentliche Medien (Facebook) Personalentwicklungen zu diskutieren halte ich für den vollkommen falschen Weg.“

    Alle Mandatsträger können jederzeit ein direktes Gespräch mit dem Bürgermeister suchen, sagt Zimmer. Ein persönliches Gespräch habe er Gerhard Gleis mehrfach zu allen Thematiken wie Haushalt, Personal oder Stand von Investitionen angeboten. Auf diese hätten Fragen und Anregungen von seiner Seite zunächst angesprochen werden können. Dies sei von Gleis bis heute nicht in Anspruch genommen worden.

    Zimmer habe sich in der Vergangenheit bewusst nicht zu diversen Veröffentlichungen, die das Personal betreffen, geäußert, zum einen aus seiner Verpflichtung der Fürsorge für die Mitarbeiterschaft, als auch aus datenschutzrechtlichen Gründen. Jetzt ist es jedoch an der Zeit zu den genannten Angelegenheiten objektiv und in dem rechtlich möglichen Rahmen Stellung zu beziehen. Der von Gleis gewählte Kommunikationsweg bringt die Gemeinde, ihre gesamte Mitarbeiterschaft und den Bürgermeister in Misskredit.

    Mehr dazu lesen Sie in der GNZ vom 23. Juni.

    Weitere Meldungen aus der Region
    • 1
    • 2
    • 3
    • 4

    Schlagwörter: