SUCHE

Schon bald Strom aus der Nachbarschaft

Ortsbeirat Streitberg empfiehlt Gemeindevertretung vorhabenbezogenen Bebauungsplan für Solarpark

10 Jan 2021 / 17:24 Uhr
Brachttal-Streitberg (dl). Mit vier Ja-Stimmen bei einer Enthaltung hat der Ortsbeirat Streitberg der Gemeindevertretung die Genehmigung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans für drei Parzellen nördlich von Streitberg zur Errichtung eines „Solarparks Streitberg“ empfohlen, damit das Projekt auf einem Gelände außerhalb der bisherigen Erschließung realisiert werden kann. Wie der von Ortsvorsteher Torsten Gast zur Vorstellung des Vorhabens eingeladene Referent Torsten Eurich den anwesenden Bürgern erklärte, könnten die Streitberger auf diese Weise ihren „grünen Strom“ direkt von nebenan beziehen.

Ortsvorsteher Gast hatte kurzfristig zu der öffentlichen Sitzung am Freitag unter den vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen eingeladen, um die Frist für Beratung und Beschlussfassung bis 30. Januar einzuhalten. Der referierende Torsten Eurich, Geschäftsführer der Firma next energy mit Sitz in Neuenschmidten, hatte bereits am 20. Februar vergangenen Jahres erstmals die Projektidee in Streitberg vorgestellt. Gemeinsam mit der Firma Renertec war das Unternehmen Reneco gegründet worden, das den Solarpark in Streitberg und ein weiteres Projekt in Spielberg beantragen, finanzieren und betreiben soll.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ am Montag, 11. Januar

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: