SUCHE

Sehnsucht nach dem Landleben

Ein Städter und Allergiker sammelt Eindrücke und Einblicke in Streitberg

16 Aug 2020 / 20:12 Uhr
Brachttal-Streitberg (dl). Nur vom Hörensagen kannte Roman Schmitz bisher das Landleben, und die Herkunft der landwirtschaftlichen Produkte hat er in der Stadt nur bis in den Supermarkt zurückverfolgen können. Nachdem der krisengeschüttelte Schmitz aus dem Ruhrgebiet sowohl Geld als auch Job verloren hat und ihn außerdem die Auswirkungen des Klimawandels zutiefst beunruhigen, hat er nun beschlossen, seinen Lebensraum nach Brachttal und somit auf das Land zu verlegen, wo die Nahrungsmittel erzeugt werden, und wo er ein ganz neues Lebensgefühl erfahren möchte. Insbesondere als Allergiker möchte er Leidensgenossen und Interessierte im Netz an seinen Eindrücken teilhaben lassen.

Zu allem Unglück ist Roman Schmitz seit seiner Geburt Allergiker. Ein Wespenstich reicht aus, um ihm schlimme gesundheitliche Probleme zu bereiten. Den Wespen muss er deswegen aus dem Weg gehen. Den Austausch und die Auseinandersetzung mit der ländlichen Bevölkerung will er hingegen suchen, um sich besser in die Lebensbedingungen auf dem Land hineinversetzen zu können. Damit die Erfahrungen nicht wirkungslos verpuffen, hat Roman sein eigenes Kamerateam mitgebracht, das ihn bei seinen Begegnungen filmt und die themenbezogenen Streifen bei YouTube und Instagram hochlädt und teilt.

Mehr dazu lesen Sie in der GNZ am Montag, 17. August

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: