SUCHE

Das Ende der Ära Meister

Rückzug nach über 20 Jahren

02 Apr 2019 / 17:10 Uhr
Flörsbachtal-Kempfenbrunn (hs). Als die Mitglieder des Fußballsportvereins (FSV) Kempfenbrunn am Samstagabend mit stehenden Ovationen ihren langjährigen Vorsitzenden Thomas Meister verabschiedeten, war allen bewusst, dass soeben eine Ära zu Ende ging. Seit 1997 war Meister ununterbrochen Vorsitzender des FSV Kempfenbrunn. „Viele, die hier sitzen, haben nie einen anderen Vorstand gekannt“, sagte Manuel Mittmann. Doch nun stellte sich Meister nicht mehr für das Amt zur Verfügung. Ihm folgte der bisherige Stellvertreter Vorsitzende André Amend.

Es war ein bewegender Moment, als sich Manuel Mittmann, Robert Bonhard und viele andere für die langjährige Arbeit bei Thomas Meister bedankten. Dabei war es dem scheidenden Vorsitzenden anzumerken, dass ihm dieser Schritt nicht leichtgefallen ist, und dass sein Herz weiterhin am FSV Kempfenbrunn hängt. „Der Name Thomas Meister wird mit dem FSV Kempfenbrunn immer fest verbunden sein“, würdigte Robert Bonhard die Leistung des scheidenden Vorsitzenden.

Mehr in der GNZ vom 3. April.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2

Schlagwörter: