SUCHE

Der Fokus liegt auf der Innenentwicklung

Männerneujahr in Lohrhaupten: Verzicht auf Frauenneujahr nochmals thematisiert

06 Jan 2019 / 14:48 Uhr
Flörsbachtal-Lohrhaupten (hs). Nachdem am Mittwoch in Flörsbach der Reigen der traditionellen Männerneujahre in Flörsbachtal begonnen hatte, folgte am Freitagabend die entsprechende Versammlung in Lohrhaupten. Dabei strahlte das Auftaktmännerneujahr in Flörsbach bis hierhin aus. Die dort erfolgten reichlichen Diskussionen um Wiedereinführung eines separaten Frauenneujahrs in Flörsbach und einem Männerneujahr, an dem tatsächlich nur Männer teilnehmen, kamen auch in Lohrhaupten zur Sprache.

Egon Schmid, der als Vorsitzender der Gemeindevertretung zu diesen einzelnen Bürgerversammlungen einlädt, brannte es auf der Zunge, sich nochmals zu diesem Reizthema zu äußern: „Von Flörsbach nach Lohrhaupten sind es etwa 8,5 Kilometer auf der Straße. Zumindest ich hatte allerdings nach unserem ersten Termin in Flörsbach am vergangenen Mittwoch den Eindruck, dass zwischen diesen beiden Ortsteilen Zeitzonen liegen.“ Habe man doch dort wegen der Bezeichnung „Bürgerversammlung“ an Stelle von „Männerneujahr“ und dem Wegfall des „Frauenneujahrs“ fast 40 Minuten diskutiert. „Hier wird ein Engagement für Vergangenes aufgeboten, das uns ungemein helfen würde, ginge es in Richtung Zukunft“, sagte Schmid.

(Mehr in der GNZ vom 7. Januar)

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3

Schlagwörter: