SUCHE

Windkraftgegner warnen: Drei Sekunden vor 12

Windpark Flörsbachtal: Rodung für Wege und Kabeltrasse beginnt im Juli

03 Jul 2019 / 16:06 Uhr
Spessart (re). Bereits im Juli wird nach Informationen der „Initiative für den Erhalt des Naturparks Spessart“ mit Sitz im bayerischen Ruppertshütten mit der Rodung der Wege und der Verlegung des Stromkabels für die „Windfarm Flörsbachtal-Roßkopf“ begonnen. Die Rodung der Waldfläche für die sechs genehmigten Anlagen – pro Windrad muss nach Angaben der Initiative rund 1 Hektar Wald weichen – solle sich im Oktober anschließen. Ein Umleitungskonzept der davon betroffenen Wander- und Radfahrwege sei von der Projektiererfirma „Juwi“ erstellt worden, schreiben die Windkraftgegner in einer Pressemitteilung.

Die Windkraftgegner gehen davon aus, dass es bei diesen sechs Anlagen nicht bleiben wird. Denn der Teilplan Erneuerbare Energien (TPEE), der kürzlich von der Regionalversammlung Südhessen verabschiedet wurde, weist etliche weitere Flächen als Vorranggebiete für Windkraftnutzung im hessischen Spessart aus.

Mehr in der GNZ vom 4. Juli.

Schlagwörter: