SUCHE

95 Jahre dem Nächsten zur Wehr

Ein Blick in die Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Bernbach

01 Okt 2020 / 18:48 Uhr
Bernbach (mab/re). 1925 trafen sich 43 Männer in der Gastwirtschaft „Zum grünen Baum“, um die Freiwillige Feuerwehr Bernbach aus der Taufe zu heben. 95 Jahre später besteht die Wehr noch immer, auch wenn das dreitägige Open-Air-Fest zum Jubiläum dem Coronavirus zum Opfer gefallen ist. Die GNZ hat einen Blick in die Chronik geworfen.

Der erste Mann an der Spitze des Vereins der Freiwilligen Feuerwehr in Bernbach war August Franz. Um ihn scharten sich 1925 nicht weniger als 42 verantwortungsbewusste Männer, die sich dem Wahlspruch „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“ verpflichtet fühlten. Bei den Aktiven handelte es sich zu Beginn vor allem um Veteranen aus dem Ersten Weltkrieg. Entsprechend „preußisch“ ging es in den Anfangstagen bei der Bernbacher Wehr zu.

Mehr: GNZ vom 2. Oktober.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: