SUCHE

Alte Kapelle in Horbach fit machen

Freigericht wird wohl Fördermittel des Kreises für Sanierung beantragen

14 Mrz 2019 / 23:22 Uhr
Freigericht-Horbach (ml). Die Gemeinde Freigericht wird aller Voraussicht nach für eine Sanierung der Alten Kapelle in Horbach finanzielle Mittel aus dem Förderprogramm für den ländlichen Raum im Main-Kinzig-Kreis beantragen. Der Haupt- und Finanzausschuss hat am Donnerstagabend in seiner Sitzung einstimmig empfohlen, den Gemeindevorstand zu beauftragen, für das Projekt gemeinsam mit dem zuständigen Eigenbetrieb die Kosten zu ermitteln und die Umsetzbarkeit der sieben vorgesehenen Vorhaben zu prüfen. Eine erste Schätzung des Ortsbeirats Horbach, der eine Fördervoranfrage gestellt hatte, beziffert den Aufwand auf rund 60 000 Euro. Nun sollen Fördermittel aus geeigneten Kreisprogrammen, zu denen auch das wohl attraktivere Förderprogramm Tourismus zählt, beantragt werden. Vor einer Realisierung der Sanierung sollen die einzelnen Schritte in den Ausschüssen und im Ortsbeirat vorgestellt werden.

Mehr in der GNZ vom Freitag, 15. März.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4