SUCHE

Anika Kürzl bleibt weiter im Team

Zwei erfolgreiche Berufsabschlüsse beim Abwasserverband Freigericht

28 Jul 2020 / 19:34 Uhr

Freigericht (re). Zwei junge Menschen haben ihre Ausbildung für den Beruf der Fachkraft für Abwassertechnik beim Abwasserverband Freigericht (AVF) erfolgreich abgeschlossen und dadurch gute Zukunftsaussichten erworben. Während ein ehemaliger Azubi nun ein Studium aufnehmen wird, bleibt Anika Kürzl dem Beruf und ihrem Arbeitgeber treu und wird sich zur Abwassermeisterin weiterbilden. Durch ihre Erstausbildung als Chemikantin war sie gut vorbereitet und hat ihre Ausbildungszeit beim AVF um ein Jahr verkürzen können.

Mehr: GNZ vom 29. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: