SUCHE

Bagger rollen im April

Seniorenzentrum in Bernbach soll im Sommer 2022 eröffnet werden

23 Feb 2021 / 18:12 Uhr
Freigericht-Bernbach (mab). Es ist ein ehrgeiziges Projekt, mit dem pflegebedürftige Menschen in Freigericht wohnortnah betreut werden sollen. Auf dem Gelände der ehemaligen Lederfabrik in Bernbach errichtet die wob group aus München ein Seniorenzentrum. Die Bauarbeiten sollen bereits im kommenden April beginnen. Geplant sind 75 Pflegeappartements und ein Café. In einem zweiten Bauabschnitt entstehen noch einmal 15 Appartements für betreutes Wohnen. Beide Bauvorhaben sollen bis Herbst 2022 fertiggestellt sein.

Gemeinschaft, Sicherheit und individuelle Rückzugsmöglichkeiten soll das Projekt den künftigen Bewohnern bieten, und das unter anderem durch ein Café oder Bistro, einen großen Balkon im ersten Obergeschoss und eine Dachterrasse auf dem zweiten Stock. Bauträger ist die wob Projekt Freigericht GmbH, eine Tochtergesellschaft der wob Holding GmbH. Das Seniorenheim soll 75 vollstationäre Pflegezimmer auf einem 2 840 Quadratmeter großen Grundstück umfassen.

In architektonischer Hinsicht soll das Zentrum Gemütlichkeit mit Transparenz verbinden. Betreiber der Einrichtung ist die MENetatis GmbH aus Bergheim bei Köln, die die Immobilien für 25 Jahre mit einer Option auf Verlängerung mietet. Aktuell betreibt das Unternehmen zwölf stationäre Pflegeeinrichtungen, zum Teil in Kombination mit ambulanten Diensten oder Tagespflege.

Mehr: GNZ vom 24. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: