SUCHE

Beeindruckende Klänge

Kulturangebot „Literatur und Violine“ im Park Neuses zog alle Besucher in seinen Bann

03 Aug 2020 / 15:21 Uhr
Freigericht-Neuses (kno). Am Sonntagnachmittag bot die Gemeinde Freigericht ein besonders schönes, kurzweiliges Kulturprogram im Park Neuses: Barbara Warlimont lass aus dem Werk Alan Bennetts, „Die souveräne Leserin“, untermalt von den beeindruckenden Klängen der Violinistin Ruth Müller. Über 80 Besucher sowie einige spontane Zaungäste erlebten einen Nachmittag mit unterhaltsamem britischen Humor und vielen musikalischen Höhepunkten. Das Angebot kam beim aktuell ausgedünnten Kulturangebot zu Zeiten der Corona-Pandemie sehr gut an, und die Besucher freuten sich über die entspannte Atmosphäre im Park.

„Was lesen Eure Majestät denn gerne? Die Queen zögerte. Sie hatte sich nie sehr fürs Lesen interessiert. Natürlich las sie, wie man das eben tat. Aber Bücher gern lesen? Das überließ sie anderen. Das war ein Hobby, und ihr Beruf brachte es eben mit sich keine Hobbys zu haben. Rosen züchten, Schach oder Bergsteigen, Torten dekorieren, Modellflugzeuge ... nein, Hobbys bedeuteten Vorlieben und Vorlieben mussten vermieden werden. Sie schlossen bestimmte Menschen aus. Man hatte keine Vorlieben zu haben. Ihr Beruf verlangte, Interesse zu zeigen, aber keine Interessen zu haben“, las Warlimont aus dem kleinen Buch mit rotem Einband vor. Zuvor hatte sie bereits den feinen, trockenen Humor der Britischen Schriftsteller gelobt und bedauert, dass die meisten deutschen Autoren diesen nicht oder nicht mehr hätten. Die Vorleserin muss es wissen, ist sie doch eine regional bekannte Buchhändlerin und seit 1990 als Inhaberin der Buchhandlung „Das Buch“ in Freigericht tätig. Bekannt ist die Dame mit der einnehmend-melodischen Stimme auch als feste Instanz bei den Sommerlichen Musiktagen auf Hof Trages.

Mehr: GNZ vom 4. August

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: