SUCHE

Corona-Schnelltests im Sturmiushaus

Malteser eröffnen Freigerichter Bürgertestzentrum am kommenden Freitagabend

18 Mai 2021 / 20:41 Uhr
Freigericht-Somborn (ml/re). Am kommenden Freitag, 21. Mai, öffnet das Malteser-Bürgertestzentrum im Sturmiushaus in Somborn zum ersten Mal für Corona-Schnelltests seine Pforten. „Ich bin erleichtert, dass wir den Menschen hier nun auch im Rahmen der Bürgertestungen kostenlose PoC-Antigen-Schnelltests anbieten können“, sagt Peter Weingärtner, Ortsbeauftragte der Malteser Hasselroth. „Gerade im ländlichen Raum ist es wichtig, eine Testmöglichkeit direkt vor Ort bei den Bürgern zu bieten“, ergänzt Weingärtner. Damit bestehen aktuell sieben Covid-19-Teststellen in Freigericht, zusätzlich zum interkommunalen Testzentrum Hasselroth-Freigericht in der Niedermittlauer Friedrich-Hofacker-Halle.

Die katholische Kirchengemeinde Sankt Anna Somborn unterstützt das neue Testzentrum der Maltester und stellt die Räume im Sturmiushaus zur Verfügung. „Dafür sind wir sehr dankbar und glücklich, dass wir uns immer auf die Hilfe der Pfarrgemeinde verlassen können“, meint Peter Weingärtner in einer Pressemitteilung des Hilfsdienstes. Auf Nachfrage der GNZ berichtet er, dass Gespräche mit Ärzten aus Freigericht zum Angebot geführt haben. Insbesondere zum Wochenende fehlte bislang ein solche Testmöglichkeit vor der Haustür. Während die Malteser etwa im Landkreis Fulda schon mit mehreren solchen Testzentren vertreten sind, ist es im Main-Kinzig-Kreis das erste dieser Art.

Mehr in der GNZ vom Mittwoch, 19. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4