SUCHE

Der Kampf gegen die eigene Tonne

Nicole Schrempf referiert in Somborn über ihre Erfahrungen, Plastikmüll zu vermeiden

20 Feb 2020 / 22:49 Uhr

Freigericht-Somborn (jus). Joghurt, Nudeln, Süßigkeiten und Hygienebedarf: Vieles, was wir im Alltag benutzen, ist in Plastik verpackt. Nach kurzem Gebrauch landen die Produkte und ihre Verpackungen dann im Müll. Und das in nicht unerheblicher Menge. Das stellte auch Nicole Schrempf eines Tages in ihrer Küche fest: „Das kann doch nicht sein – die Tonne ist schon wieder voll“, wunderte sich die Grundschullehrerin aus Altenhaßlau. Sie begann, das Konsumverhalten der Familie zu hinterfragen. Seit rund drei Jahren verzichtet die Familie nun weitestgehend auf Plastik. Am Mittwochabend erzählte sie auf Einladung der KFD im Sturmiushaus von ihren Erfahrungen mit dieser Umstellung und gab viele Tipps für einen bewussteren Umgang mit Ressourcen und einen nachhaltigeren Lebensstil.

Mehr in der GNZ vom Freitag, 21. Februar.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: