SUCHE

Eine besondere Geburt

Krippenspiel in Somborn: 30 Kinder beteiligen sich an Aufführung

26 Dez 2018 / 16:07 Uhr
Freigericht-Somborn (hjh). Ein absoluter Höhepunkt für sehr viele Kinder hat auch in diesem Jahr wieder das Krippenspiel in Somborn gebildet. Die neue Inszenierung wurde musikalisch von den HosAnnas und einer eigens zusammengestellten Band unter der Leitung von Johann Vonrhein, in deren Händen auch die Gesamtleitung lag, begleitet. Etwa 30 Kinder waren neben der Band an den Geschehnissen bis zur Geburt Jesu im Stall von Bethlehem beteiligt.

Diesmal begann alles mit einem Markttreiben und der spürbaren Verpflichtung aller Menschen, der Aufforderung von Kaiser Augustus nachzukommen und sich in ihrer Geburtsstadt registrieren zu lassen. Und so mussten sich auch Maria und Josef, ein junges Paar auf den Weg machen. Die beiden jungen Menschen wollten sich in die Steuerlisten eintragen lassen. Die Maria war aber hochschwanger, was die Fußreise nach Betlehem zu einer Tortur werden ließ. Immer wieder mussten der Zimmermann Josef, der keine Chance mehr hatte einen Esel zu erwerben, und Maria Pausen einlegen.

Mehr erfahren Sie in der GNZ vom 27. Dezember.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: