SUCHE

Glasfaser ist Grundbedingung

5G-Einführung: Ekkehart Franzke fordert flächendeckenden Netzausbau

29 Jul 2020 / 15:18 Uhr
Freigericht (mab). Seit Jahren verfolgt Ekkehart Franzke, Mitglied der „Umwelt-und Verbraucherorganisation zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung Diagnose-Funk“, die Diskussion um den Mobilfunk und die Einführung der 5G-Mobilfunktechnologie ohne eine Abschätzung der Folgen sehr kritisch. Zwar lehne er allgemein den Mobilfunk und technische Neuerungen nicht ab, Voraussetzung sei allerdings ein modernes Glasfasernetz. Im Gespräch mit GNZ-Redakteur Matthias Abel informiert er über ein gemeinsames Schreiben von Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Digitalminister Andreas Scheuer an die deutschen Landräte und Kommunen, mit dem die Errichtung neuer Mobilfunkmasten erleichtert werden soll, und warnt vor einem „5G-Hype“.

Mehr: GNZ vom 30. Juli.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4