SUCHE

Horbacher Chöre jubeln erneut

Männer triumphieren bei Volksliederwettbewerb in Hüttenberg

17 Jun 2019 / 21:45 Uhr
Freigericht (hjh). Mit dem Männerchor der Horbacher Chöre und der Teutonia Bernbach waren am Sonntag gleich zwei Freigerichter Gruppen beim Volksliederwettbewerb in Hüttenberg am Start. Jubeln konnten am Ende nur die Horbacher.

Die Horbacher Sänger konnten sich über den Klassensieg, ein Golddiplom, den Sonderpreis für das beste populäre Volkslied und die Tageshöchstwertung mit 23,67 Punkten freuen. Als das Ergebnis in der Kategorie M1 (Männerchöre ab 46 Stimmen) verkündet wurde, gab es für den Männerchor und seine zahlreichen Fans in der Sporthalle Hüttenberg kein Halten mehr. Kopfschütteln, Unverständnis und Enttäuschung herrschte indes im Lager der Teutonia Bernbach, die nach Ansicht vieler Zuhörer in der Kategorie M2b (Männerchöre bis zu 45 Stimmen) die Nase klar vorne hätte haben müssen. Die Wertungsrichter sahen dies anders. Für die Teutonia blieb nur der undankbare zweite Rang im Klassensingen.

Mehr: GNZ vom 18. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: