SUCHE

Illegale Crossstrecke angelegt

Unbekannte Radsportler richten schwere Schäden im Freigerichter Wald an

25 Jun 2020 / 16:52 Uhr
Freigericht (re). Böse Überraschung für Revierförster Markus Betz: Bislang unbekannte Täter haben eine illegale Crossstrecke im Freigerichter Wald angelegt und schwere ökologische Schäden angerichtet.

„Hier hat sich jemand auf Kosten der Allgemeinheit tüchtig ausgetobt“, sagte Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz, als er gemeinsam mit Revierförster Markus Betz, dem stellvertretenden Ordnungsamtsleiter Thomas Lange und Bauamtsmitarbeiter Horst Müller den kürzlich im Freigerichter Wald entdeckten Flurschaden in Augenschein nahm.

Innerhalb weniger Wochen ist eine illegale Crossstrecke mitten in einem naturnahen alten Eichenbestand entstanden, die sich über fast einen Kilometer durch den Wald windet – und diesen stark in Mitleidenschaft zieht. Zahlreiche Hindernisse wie Dirt Jumps, Rampen oder Schrägen waren von Unbekannten aufgeschüttet, verdichtet und zum Teil mit Holzpflöcken befestigt worden. Zudem hatten die Täter Wassergräben ausgehoben und den Pfad künstlich verbreitert und geteilt.

Mehr: GNZ vom 26. Juni.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: