SUCHE

Kirchenarbeit ist wie ein Garten

Somborn: Pfarrer Christoph Rödig ins Amt eingeführt

04 Sep 2019 / 19:10 Uhr
Freigericht-Somborn (hjh). Zur Kirchweih wurde Christoph Rödig offiziell in sein Amt als Pfarrer von Somborn, Neuenhaßlau und Niedermittlau eingeführt. Seit dem plötzlichen Tod des Somborner Pfarrers Ulrich Schäfer führte er schon als Administrator die Geschäfte der Pfarrgemeinde Sankt Anna in Somborn und auch die beiden Gemeinden St. Maria, Hilfe der Christen in Neuenhaßlau und Sankt Josef in Niedermittlau.

Der sympathische, 47-jährige Rödig wurde in Buchen im Odenwald geboren und wuchs in Offenbach und Selters bei Limburg auf. In Marburg nahm er sein Lehramtsstudium in den Fächern Deutsch, Geschichte und Religion auf. Durch die Jugendarbeit in Marburg kam eine Verbindung ins Bistum Fulda zustande. Nach einem Referendariat kam der Eintritt ins Priesterseminar und das Theologiestudium in Fulda. 2006 wurde Christoph Rödig zum Priester geweiht und kam danach erstmals mit Freigericht in Verbindung, denn er wurde für zwei Jahre als Kaplan in die St. Anna-Gemeinde entsandt.

Mehr: GNZ vom 5. September.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Schlagwörter: