SUCHE

Oldtimerfreunde haben die Wahl

Fünfte „Freigericht Classic“ wartet mit drei Fahrten auf

08 Aug 2019 / 18:55 Uhr
Freigericht (re). Auch 2019 steht mit der fünften „Freigericht Classic“ ein Höhepunkt für Oldtimerfreunde im Main-Kinzig-Kreis an. Da der veranstaltende Oldtimer- und Motorsportverein Freigericht den Pausenhof der Kopernikusschule nicht mehr nutzen darf und somit zu wenige Parkflächen in Freigericht zur Verfügung stehen, findet das Treffen am Sonntag, 25. August, erstmals vollständig rund um das Schloss Meerholz statt. Oldtimer, „Youngtimer“ und historische Motorräder sind gleichermaßen willkommen. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen einer klassischen Oldtimerausfahrt, dem Oldtimerwandern und einer Orientierungsfahrt.

Die klassische Oldtimerfahrt führt auf landschaftlich reizvollen Strecken anhand eines leicht verständlichen Bordbuchs mit einfachen Kreuzungszeichen durch den Spessart. Im Vordergrund soll der pure Spaß am Fahren der historischen Vehikel stehen, teilt der Oldtimer- und Motorsportverein Freigericht (OMV) in einer Pressemeldung mit. „Etwas aufpassen muss man aber schon, will man die Bordkarte fehlerfrei ausfüllen. Zusätzlich sind kleine Sonderprüfungen – auch mit Spaßcharakter – zu absolvieren“, heißt es in der Mitteilung.

Auch beim Oldtimerwandern steht das Landschaftserlebnis im Vordergrund: Wiesen, Wälder und Ortschaften beschaulich an sich vorbei ziehen lassen und den Augenblick genießen lautet die Devise.

Mehr lesen Sie in der GNZ vom 9. August.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4