SUCHE

Solarpark statt Windkraft

CDU Freigericht schlägt Alternative zu Eingriffen im Neuseser Waldgebiet vor

10 Mai 2021 / 16:50 Uhr
Freigericht (re). Um den Klimaschutz voranzutreiben, die energetische Grundversorgung sicherzustellen und CO2-Emissionen zu verringern soll die Gemeinde Freigericht einen oder gar mehrere Solarparks errichten. Das fordert die CDU-Fraktion in einer Pressemitteilung und kündigt an, einen entsprechenden Antrag in die nächste Sitzung der Gemeindevertreter am Freitag, 21. Mai, einzubringen. Als Beispiele führen die Christdemokraten die Solarparks in Gelnhausen oder auf dem ehemaligen Deponiegelände in Bruchköbel an. Die Nutzung der Sonnenenergie sei ohne größere Beeinträchtigung der Natur möglich.

Insbesondere werde, anders als durch andere Formen der Energiegewinnung, die heimische Tierwelt nicht gestört oder gar im Bestand gefährdet. In Anbetracht der aufkommenden Diskussion um die mögliche Errichtung von Windkraftanlagen im Neuseser Waldgebiet wolle die CDU möglichst frühzeitig eine Alternative in die Diskussion einbringen, heißt es in der Mitteilung. Da das für Freigericht einzig machbare Planungsgebiet für solche Windkraftanlagen in einem sehr hochwertigen und von zahlreichen Tierarten dicht besiedelten Waldgebiet liegt, stehe die CDU solchen Windkraftanlagen sehr skeptisch gegenüber.

Mehr: GNZ vom 11. Mai.

Weitere Meldungen aus der Region
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4